Die soziokulturelle Kommission der IPA (SCC) organisiert den 1. Internationalen Malwettbewerb für Kinder!

Teilnahmeberechtigt sind alle Kinder oder Enkelkinder unserer Mitglieder im Alter von 6 bis 12 Jahren (geboren am 1.1.2008 bis 31.12.2014), sofern einer der beiden Elternteile, Großeltern oder Erziehungsberechtigten der Teilnahme an dem Wettbewerb zustimmen, sowie die Rechte für die Veröffentlichung bzw die Ausstellung der Kunstwerke, der weiteren Verwendung z.B. der Erstellung von Kalendern usw. an den Internationalen Vorstand (IEB) zu gewähren. Kinder und Enkelkinder von IEB-Mitglieder*innen und SCC-Mitglieder*innen sind vom Wettbewerb ausgeschlossen.

Jedes teilnehmenede Kind malt oder zeichnet auf Papierformat A4. Folgende Malutensilien können verwendet werden: Bleistift, Aquarell, Tempera, Ölpastell, trockenes Pastell, Tinten. 

Den Projekten muss ein ausgefülltes Sonderformular beigefügt sein, das den vollständigen Namen des Teilnehmers (Name, Nachname), das Alter, die E-Mail-Adresse der Eltern/Großeltern/Erziehungsberechtigten und die Kontakttelefonnummer enthält. Nach Einreichung des Projekts akzeptieren die Eltern automatisch alle oben genannten Bedingungen, die von der Kommission festgelegt wurden.

Der Wettbewerbs beginnt ab Mittwoch, den 1. April 2020, und endet mit Sonntag, den 31. August 2020. Die Beiträge sollten innerhalb der Dauer des Wettbewerbs eingereicht werden.

Jede*r Teilnehmer*in hat nur Anspruch auf zwei (2) Einsendungen, und dieselbe Person kann nur einmal Gewinner sein.

Die Themen des Wettbewerbs sind:

1. Polizei bei der Arbeit
2. Polizei und Tiere
3. Kinder der Welt

Der Wettbewerb besteht aus 3 Gewinner*innen aus jeder Kategorie und einem/einer Gesamtsieger. 

Die Geschenke werden sein:

• Für den Gesamtsieger: ein Satz Ölfarben aus Holz
• Für den ersten Gewinner jeder Kategorie: ein Aquarell-Gemäldeset
• Für den zweiten und dritten Gewinner jeder Kategorie: einen Malblock

Alle Kinder erhalten zur Erinnerung eine Urkunde über die Teilnahme.

Die Arbeiten werden während des 65. IPA-Weltkongresses in Barcelona an einer Tafel ausgestellt und von den Delegierten bewertet. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden am letzten Arbeitstag des Kongresses bekannt gegeben.

Für den Fall, dass der Weltkongress verschoben wird, werden die Zeichnungen auf der Facebook-Seite IPA SCC der Soziokulturellen Kommission angezeigt, und die Mitglieder werden gebeten, ihren Lieblingseintrag zu liken. Beiträge mit den meisten Likes gewinnen.

Jede*r Teilnehmer*in ist allein verantwortlich für die vollständige und korrekte Übermittlung seiner*ihrer Informationen. Eine unvollständige oder fehlerhafte Vervollständigung der Teilnehmerdaten berechtigt den SCC, ihn vom Wettbewerb auszuschließen. Jede*r Teilnehmer*in und/oder Gewinner*in kann zu jedem Zeitpunkt ausgeschlossen werden, wenn die Teilnahmebedingungen nicht erfüllt werden.

Das Geschenk ist persönlich und darf nicht umgetauscht oder ersetzt oder eingelöst werden.

Die Teilnehmer*innen erteilen IEB oder SCC ihre Zustimmung und Befugnis, den Wettbewerb und/oder dessen Ergebnisse über Radio, Fernsehen sowie über Print- und elektronische Medien und/oder das Internet zu veröffentlichen. Der IEB behält sich das Recht vor, die Liste der Gewinner, Fotos, Filme und Videos für jeden Zweck zu verwenden und zu veröffentlichen und Nachrichten im Zusammenhang mit diesem Wettbewerb für Werbezwecke zu verwenden. Die Teilnahme am Programm bietet automatisch eine Zustimmung und die Abtretung der für diesen Zweck erforderlichen Rechte (Urheberrecht, Verwertung) ohne weitere Ansprüche an IEB und SCC.

Die Teilnahme am Wettbewerb setzt die bedingungslose Annahme der Wettbewerbsbedingungen voraus und bedeutet den konsequenten Verzicht auf Ansprüche gegen die IPA. Die Verantwortung des Veranstalters beschränkt sich ausschließlich auf die Verfügbarkeit der geplanten Geschenke. Einträge mit Inhalten, die gegen öffentliche Empörung und gute Sitten verstoßen oder Unklarheiten oder anderen technischen Mängeln unterliegen, werden nicht akzeptiert.

Einsendungen, die Inhalte enthalten, die gegen die Ehre und Würde einer öffentlichen oder administrativen oder kirchlichen Behörde oder eines Dritten verstoßen, Inhalte, die missbräuchlich, brandgefährdent, rassistisch sind oder gegen die Bestimmungen dieser Vereinbarung verstoßen oder auf andere Weise vom IEB oder SCC als unangemessen erachtet werden haften nicht für strafrechtliche oder zivilrechtliche Haftung gegenüber Gewinnern oder Dritten, für eventuelle Unfälle und/oder Schäden und/oder für physische oder sonstige Schäden, die ihnen direkt oder indirekt in Verbindung mit dem Geschenk verursacht werden.

Der Wettbewerb beginnt am 04.06.2020 um 00.01 Uhr und endet am 31.8.2020 um 23.59 Uhr. Vor oder nach dieser Zeitspanne werden keine Einträge akzeptiert!

Österreichische Mitglieder schicken Ihre Unterlagen ausschließlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Von dort werden sie gesammelt weitergeleitet.

Originale Ausschreibung

SERVO PER AMIKECO
Kyriakos Karkalis
IPA Vizepräsident
SCC-Vorsitzender

Termine

5Aug
23Aug
23.08.2020 13:00 - 14:00
LG Salzburg: Pistolenschießbewerb
Diese Webseite verwendet Cookies, um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten und die Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir diverse Arten von Cookies auf Ihrem Gerät speichern.