Werte IPA-Freunde, die Planungen für den 2. IPA – Fachtag in Neuburg a.d. Donau wurden von uns vor zwei Wochen abgeschlossen. Das Organisationsteam erarbeitete unter anderem ein Hygienekonzept zum Fachtag und stimmte sich mit Verantwortlichen der Stadt Neuburg ab.

Durch die sich verschärfende pandemische Lage ist es nach unserer Bewertung derzeit in der Öffentlichkeit nicht zu vermitteln, dass ein IPA-Fachtag mit Polizei-Referenten aus Risikogebieten (Brüssel und Wien) sowie einhundert Teilnehmern (u.a. Österreich, Schweiz, Niederlande, Frankreich und Belgien) in Bayern stattfindet.

Die Sorge um die Gesundheit der Teilnehmer, Referenten und Bürger in Neuburg a.d. Donau sowie die sicherlich nicht zwischen Polizei und IPA differenzierende mediale Berichterstattung zum Fachtag und eine damit mögliche verbundene negative öffentliche Wahrnehmung, bedingen eine Absage des 2. IPA – Fachtages in diesem Jahr.

In Anbetracht dieser Umstände haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, unseren IPA-Fachtag für dieses Jahr abzusagen.

Wir hoffen, dass unser IPA -Fachtag im kommenden Jahr im gewohnten Rahmen in Neuburg a.d. Donau stattfinden kann. Die Terminsteuerung erfolgt sobald als möglich.

Die bereits getätigten Hotel-Reservierungen sind eigenständig zu stornieren.

Die bereits bezahlten Anmelde-Beiträge werden von uns unaufgefordert rücküberwiesen.

 

Wir danken für eure Unterstützung und euer Verständnis

Servo per amikeco

Reindel Thomas                              Wölker Marco                                  Vaupel Bernd

Vbst. Neuburg                                         Vbst. Erlangen                                        Vbst. Lindau

Termine

Diese Webseite verwendet Cookies, um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten und die Nutzung unserer Webseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich einverstanden, dass wir diverse Arten von Cookies auf Ihrem Gerät speichern.