IPAkademie: Seminarvorschau 2025

IPAkademie: Seminarvorschau 2025

Auch im Jahr 2025 werden wieder zahlreiche Seminare der IPAkademie stattfinden. Folgende Seminare wurden bereits fixiert: 21.01. - 24.01.2025 "Die Polizei und der Tod", Treffen am Ossiacher See, eduCare Hotel 10.03. - 13.03.2025 "Einvernahme Grundkurs", Windischgarsten, Hotel Sperlhof 08.04. - 11.04.2025 "Einvernahme Grundkurs", Gasthof-Hotel Krutzler, Heiligenbrunn 06.05. - 09.05.2025 "Einvernahme Grundkurs", Hotel Victor, Viktorsberg bei Feldkirch, Vorarlberg 20.05. - 23.05.2025 "Fremdenrecht", Schloss Laubegg bei Leibnitz = als Update, bislang 3 Tage aufgrund Feedbacks um einen Tag verlängert 03.06. - 05.06.2025 "Blackout" Schloss Laubegg bei Leibnitz 16.09. - 19.09.2025 "Die Polizei und der Tod", Windischgarsten, Hotel Sperlhof   Anmeldungen sind bereits jederzeit über unseren Bildungsreferenten Peter Schweiger entweder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. (Anmeldeformular) oder telefonisch unter +43 664 255 1327 möglich. Zu den bereits fixierten Seminaren sind u.a. noch Seminare zu folgenden Themen geplant: "Konfliktfrei zwischen den Religionen" (4 Tage) "Internetkriminalität" (3 Tage) "Sexuelle Gewalt an Kindern" (4 Tage) Infoveranstaltungen "Leichenbeschau für Ersteinschreiter" (1/2 Tagesveranstaltung) EDV-Anwendungen MS Office (Word, Outlook, Excel, jeweils 2 Tage) Fotografie Workshops (1 Tag)    

XXI. Nationaler Kongress mit Neuwahl des Bundesvorstandes

XXI. Nationaler Kongress mit Neuwahl des Bundesvorstandes

In der Zeit vom 9. bis 12. Mai 2024 fand der XXI. Nationale Kongress der IPA Österreichische Sektion in Salzburg statt. Die ehemalige Skirennläuferin Alexandra MEISSNITZER moderierte die Eröffnungsfeier und konnte zahlreiche Ehrengäste, wie Landespolizeidirektor HR Mag. Dr. Bernhard RAUSCH, MBA, den Generaldirektor für den Strafvollzug Mag. Friedrich KÖNIG, den Katastrophenschutz-Referenten des Landes Salzburg Markus KURCZ, den internationalen IPA-Präsidenten Martin HOFFMANN, den internationalen Vizepräsidenten und Schatzmeister Finanzen Michael WALSH und rund 300 IPA-Mitglieder und –Freunde aus ganz Österreich sowie aus 25 anderen IPA-Sektionen aus der ganzen Welt begrüßen. Umrahmt wurde die Feier von einem Ensemble der Polizeimusik Salzburg.

Am Freitag wählten schließlich 80 Delegierte aus den einzelnen Bundesländern den neuen Bundesvorstand.

Der langjährige Generalsekretär Robert NEUMAMNN wurde zum Präsidenten der IPA Österreichische Sektion gewählt. Die Tätigkeit des Generalsekretärs übernimmt nun Walter ROSANITS. In den bisherigen Funktionen verbleiben auch in dieser Amtsperiode Gerald HATZL als IKT-Referent, Peter SCHWEIGER als IPAkademie-Referent und Fabian PAYR als Schriftführer. Die Burgenländerin Gabriele STRASSER übernimmt das Amt der Schatzmeisterin, während Kerstin REH nun als ÖA-Referentin fungiert.

Ein besonderes Highlight war am Samstag das gemeinsame Konzert der Polizeimusik Salzburg mit der Justizwachmusik Österreich am Alten Markt in Salzburg, das bei strahlendem Sonnenschein zahlreiche Zuschauer anlockte.

Einen gebührenden Abschluss fand der Kongress schließlich beim Galaabend im Hotel Wyndham Grand. Als Vertreterin des Landes Salzburg nahm Landtagspräsidentin Brigitta PALLAUF am Festabend teil.
Bei ihrer Ansprache bedankte sie sich bei den Polizistinnen und Polizisten, die täglich für die Sicherheit in Salzburg sorgen und fand lobende Worte für die IPA Österreichische Sektion, welche als Bindeglied zwischen Polizei, Justiz und Finanzpolizei gilt.

Ein ausführlicher Bericht sowie mehr Fotos folgen im in Kürze erscheinenden IPA Panorama.

Neuigkeiten von der IPA-EDV! Mitgliedskarte und IPA-Vignette mit QR-Code

Neuigkeiten von der IPA-EDV! Mitgliedskarte und IPA-Vignette mit QR-Code

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass ab sofort sowohl die IPA-Vignette als auch die IPA-Mitgliedskarte mit einem QR-Code ausgestattet sind.

Das IPA-EDV-Team hat in Zusammenarbeit mit der Grazer Firma LOVE-IT Passionate Software Solutions GmbH im Auftrag der Sektion eine digitale Mitgliedskarte entwickelt, die seit dem 11.08.2022 allen Mitgliedern kostenlos zum Download zur Verfügung steht. Diese App beinhaltet eine spezielle Scanfunktion, die das Scannen dieser verschlüsselten QR-Codes ermöglicht. Nebenbei darf ich erwähnen, dass das IPA EDV-Team, bestehend aus HATZL Gerald und PAIL Werner, beim IPA-Weltkongress 2023 in Athen für dieses Projekt mit einem Innovationspreis honoriert wurde.

LG Oberösterreich: Otto Steindl - Nachruf

LG Oberösterreich: Otto Steindl - Nachruf

Kapitän Otto Steindl ist im Alter von 78 Jahren verstorben (18.02.1945 bis 23.11.2023). Er war ein IPA-Funktionär der Extraklasse, Ehrenmitglied und Ehrenringträger der IPA Österreichische Sektion.

IPA Emblem WHITE RGB 72dpi

Informationen

Der Inhalt von www.ipa.at befasst sich mit den Vereinsaktivitäten, die in den Statuten genannt sind und berichtet über soziale Aktivitäten von Mitgliedern der International Police Association.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.